Das Leben ist ein Fest

Ein Frida-Kahlo-Roman
Aus dem Französischen von Christiane Landgrebe
Das Leben ist ein Fest
Ein Frida-Kahlo-Roman
Aus dem Französischen von Christiane Landgrebe

Frida spricht nicht, sie brüllt, sie flucht wie ein Bierkutscher, demonstriert mit den Kommunisten auf den Straßen von Mexiko-Stadt, trinkt literweise Tequila, feiert unzählige Feste – und das alles mit einem von Schmerzen gepeinigten und geschundenen Körper. Und sie malt, revolutioniert mit ihren Selbstporträts die Kunst ihrer Zeit, man sieht ihre Werke in den Galerien von New York und Paris. Frida will kein Leben ohne Sturm. Und sie kann sich kein Leben ohne Diego Rivera vorstellen, den...

Mehr anzeigen
Grand Prix des Lectrices Elle 2020
Grand Prix des Lectrices Elle 2020
Bibliografische Angaben
Service
VLB-TIX

Personen für Das Leben ist ein Fest

Claire Berest, geboren 1982 in Paris, veröffentlichte mit 27 Jahren ihren ersten Roman. 2017 schrieb sie zusammen mit ihrer Schwester ein Buch über ihre Großmutter, Gabriële, das in Frankreich rasch zu einem Bestseller wurde. Mit Frida Kahlo beschäftigte sich Berest jahrelang, ehe sie ihren Erfolgsroman schrieb.

Claire Berest, geboren 1982 in Paris, veröffentlichte mit 27 Jahren ihren ersten Roman. 2017 schrieb sie zusammen mit ihrer Schwester ein Buch...

Autorenfoto zu Claire Berest
© Astrid di Crollalanza

STIMMEN

»[Berest] ist ein emphatischer Roman gelungen, der in Farben und Gefühlen schwelgt und Lust macht, die Bilder von Frida Kahlo kennenzulernen oder wieder mal anzuschauen.«
Katja Weise, NDR
»Claire Berest zeigt das überquellende Leben der ungewöhnlichen Malerin eindrücklich auf.«
Annegret Glock, schreiblust-leselust.de
»Noch nie war man Frida Kahlo und ihrer mittelamerikanischen Heimat so nah wie in dieser Romanbiografie.«
MEINS
»[Berest] ist ein emphatischer Roman gelungen, der in Farben und Gefühlen schwelgt und Lust macht, die Bilder von Frida Kahlo kennenzulernen oder wieder mal anzuschauen.«
Katja Weise, NDR
»Claire Berest zeigt das überquellende Leben der ungewöhnlichen Malerin eindrücklich auf.«
Annegret Glock, schreiblust-leselust.de
»Noch nie war man Frida Kahlo und ihrer mittelamerikanischen Heimat so nah wie in dieser Romanbiografie.«
MEINS
»Claire Berest enthüllt die Leidenschaften, Leiden und die schöpferische Kraft von Frida Kahlo – dieser Magierin der Farben, dieser Verkünderin emanzipierter Weiblichkeit.«
LES INROCKS
»Claire Berest schreibt so betörend und lebhaft, wie Frida Kahlo malte.«
Paris Match

ENTDECKEN

Empfehlung
10 Bücher für: Menschen mit Fernweh

Diese zehn Bücher bieten mit sommerlichen und exotischen Handlungsorten einen literarischen Kurzurlaub.

Thema
Biographien und biographische Romane
Das Leben schreibt die besten Geschichten: Hier finden Sie Biographien, Autobiographien und Erinnerungen aus unserem Verlag.

Frida Kahlo
9,90 €
Frida Kahlo
20,00 €
Das geheime Buch der Frida Kahlo
12,95 €