Die Geheimnisse meiner Mutter

Roman
Aus dem Englischen von Peter Knecht
Die Geheimnisse meiner Mutter
Roman
Aus dem Englischen von Peter Knecht

Sie war noch ein Baby, als ihre Mutter Elise verschwand. Wohin und vor allem warum, weiß Rose nicht. Erst Jahre später, Rose ist selbst längst erwachsen, erfährt sie, dass Constance Holden, einst eine gefeierte Bestsellerautorin, die Letzte war, zu der die Mutter Kontakt hatte. Und mehr als das – Elise und Constance waren ein Liebespaar. Um endlich zu erfahren, was mit ihrer Mutter geschehen ist; macht sich Rose auf die Suche nach Constance …

Jessie Burtons fulminanter Roman erzählt...

Mehr anzeigen
Bibliografische Angaben
Service
VLB-TIX

ZITATE

»Elise dachte in dieser Nacht über die Liebe nach. Liebe. Wie fühlte sie sich wohl an? Elise glaubte, sie habe sich ihr Leben lang vorsichtig um den Rand eines Vulkankraters herumbewegt, dessen Tiefe sie nicht ermessen konnte, der aber voll mit etwas Gewaltigem war, das sich ihr noch nie gezeigt hatte.«
»Elise dachte in dieser Nacht über die Liebe nach. Liebe. Wie fühlte sie sich wohl an? Elise glaubte, sie habe sich ihr Leben lang vorsichtig um den Rand eines Vulkankraters herumbewegt, dessen Tiefe sie nicht ermessen konnte, der aber voll mit etwas Gewaltigem war, das sich ihr noch nie gezeigt hatte.«

Personen für Die Geheimnisse meiner Mutter

Jessie Burton, 1982 in London geboren, hat Englisch und Spanisch in Oxford sowie Schauspiel an der Central School of Speech and Drama studiert. Ihr erster Roman Die Magie der kleinen Dinge (2014) wurde mehrfach ausgezeichnet, derzeit wird er von BBC One fürs Fernsehen verfilmt. 2016 erschien ihr neuer Roman Das Geheimnis der Muse. Ihre Bücher wurden in 38 Sprachen übersetzt und sind internationale Bestseller. Jessie Burton lebt in London.

Jessie Burton, 1982 in London geboren, hat Englisch und Spanisch in Oxford sowie Schauspiel an der Central School of Speech and Drama studiert....

Autorenfoto zu Jessie Burton
© Alexander James
Übersetzer
Übersetzer

STIMMEN

»Es sind komplizierte Persönlichkeiten, von denen Burton da erzählt, sie sind widersprüchlich, ambivalent – und gerade deshalb so schillernd, dass man nicht mehr von ihnen lassen möchte.«
Janis Voss, emotion (4/2020)
»Die Geheimnisse meiner Mutter erzählt klug und nuanciert von der Suche nach Herkunft und Identität.«
Für Sie (6/2020)
»Vielschichtiger Unterhaltungsroman, in dem drei ambivalente Frauengestalten nach ihrer Identität und dem ›richtigen‹ Lebensweg suchen.«
Gudrun Eckl, Buchprofile/Medienprofile (Jg. 65/2020, Heft 2)
»Es sind komplizierte Persönlichkeiten, von denen Burton da erzählt, sie sind widersprüchlich, ambivalent – und gerade deshalb so schillernd, dass man nicht mehr von ihnen lassen möchte.«
Janis Voss, emotion (4/2020)
»Die Geheimnisse meiner Mutter erzählt klug und nuanciert von der Suche nach Herkunft und Identität.«
Für Sie (6/2020)
»Vielschichtiger Unterhaltungsroman, in dem drei ambivalente Frauengestalten nach ihrer Identität und dem ›richtigen‹ Lebensweg suchen.«
Gudrun Eckl, Buchprofile/Medienprofile (Jg. 65/2020, Heft 2)
»Die Geheimnisse meiner Mutter fesselt von der ersten Seite an! Bei Jessie Burton vibrieren die Seiten vor Spannung, Gefühl und Emotionen. Die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet, sie kommen einem ganz nahe.«
denglers-buchkritik.de

ENTDECKEN

Empfehlung
Sonne, Sommer, gute Bücher: 7 Lektüretipps für den perfekten Urlaub
Diese sieben sommerlichen Romane sorgen im Sommer 2021 garantiert für Urlaubsfeeling und gute Laune.

Das Geheimnis der Muse
14,95 €
Der geteilte Himmel
10,00 €
Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá
14,00 €
Malina
10,00 €