Die Revolution hat ein weibliches Gesicht

Der Fall Belarus
Aus dem Russischen von Volker Weichsel
Die Revolution hat ein weibliches Gesicht
Der Fall Belarus
Aus dem Russischen von Volker Weichsel
Minsk im Sommer 2020. Eine junge Frau im ärmellosen weißen Hemd tänzelt vor einer schwarzen Mauer aus martialisch vermummten Sondereinsatzkräften: Bilder wie diese gingen um die Welt. Der Brutalität des Regimes setzen Hunderttausende mutige Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlicher Schichten Gewaltfreiheit, kreative Vielfalt und dezentrale Selbstorganisation entgegen. Was sich seit den Präsidentschaftswahlen am 9. August 2020 in Belarus abspielt, geht über eine regionale Protestbewegung...
Mehr anzeigen
Bibliografische Angaben

Personen für Die Revolution hat ein weibliches Gesicht

Olga Shparaga, geboren 1975, lehrt Philosophie am European College of Liberal Arts in Minsk. Sie ist Mitglied der feministischen Gruppe des Koordinationsrats, des politischen Organs der Opposition gegen den Diktator Alexander Lukaschenko.

Olga Shparaga, geboren 1975, lehrt Philosophie am European College of Liberal Arts in Minsk. Sie ist Mitglied der feministischen Gruppe des...

Übersetzer
Übersetzer

STIMMEN

Wie hat Ihnen das Buch gefallen?
Wie hat Ihnen das Buch gefallen?

ENTDECKEN

Buchpräsentation
23.06.2021
Berlin
Olga Shparaga
Olga Shparaga präsentiert ihr neues Buch Die Revolution hat ein weibliches Gesicht - Der Fall Belarus
Moderation: Dr. Yaraslava Ananka
Im Anschluss präsentiert die...
Thema
Bücher und Beiträge zur aktuellen Situation in Belarus
Die Lage in Belarus, der »letzten Diktatur Europas«, eskaliert zusehends. Wir haben Literatur und aktuelle Beiträge zur aktuellen Situation in Belarus für Sie zusammengestellt.

Neu
Musik für die Toten und Auferstandenen
15,00 €
Acht Tage Revolution
15,00 €
Demnächst
Verkannte Leistungsträger:innen
20,00 €
Die Welt und wir
18,00 €