Dževad Karahasan
Autorenfoto zu Dževad  Karahasan

Dževad Karahasan

Dževad Karahasan, 1953 in Duvno/Jugoslawien geboren, Erzähler, Dramatiker und Essayist. Die Belagerung Sarajevos war Thema seines in zehn Sprachen übersetzten Tagebuchs der Aussiedlung (1993) und seiner beiden Romane Schahrijârs Ring (1997) und Sara und Serafina (2000). Für den Essayband Das Buch der Gärten wurde er 2004 mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. Karahasan lebt in Graz und Sarajevo.

Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main 2020
Jeanette Schocken Preis 2019
Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2004
Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main 2020
Jeanette Schocken Preis 2019
Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2004
Goethe-Medaille 2012
Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft 2012
Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main 2020
Jeanette Schocken Preis 2019
Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2004
Goethe-Medaille 2012
Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft 2012
Sie wollen keine Neuigkeit zu Dževad Karahasan mehr verpassen?
Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, wir informieren Sie über neue Publikationen und Veranstaltungen.

Veröffentlichungen

Bestseller
Tagebuch der Übersiedlung
24,00 €
Das Buch der Gärten
12,00 €
Ein Haus für die Müden
24,00 €
Tschewengur
32,00 €

STIMMEN

»Wie er uns von Gemeinsamkeiten der Welten unterrichtet, das ist, als hätte sich Robert Musil darangemacht, mit hellwachem Verstand von Tausendundeiner Nacht zu erzählen.«
Karl-Markus Gauss, DIE ZEIT
»Wie er uns von Gemeinsamkeiten der Welten unterrichtet, das ist, als hätte sich Robert Musil darangemacht, mit hellwachem Verstand von Tausendundeiner Nacht zu erzählen.«
Karl-Markus Gauss, DIE ZEIT

ENTDECKEN

Nachricht
06.05.2020
Dževad Karahasan erhält Goethepreis 2020
Der Goethepreis der Stadt Frankfurt geht in diesem Jahr an den bosnischen Erzähler, Dramatiker und Essayisten Dževad Karahasan. Karahasan wird...
Nachricht
22.01.2019
Dževad Karahasan erhält den Jeanette Schocken Preis 2019
Dževad Karahasan wird mit dem Jeanette Schocken Preis 2019 ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es: »Dževad Karahasans Bücher sind...
Video
Dževad Karahasan über »Der Trost des Nachthimmels«
Dževad Karahasan und seine Lektorin Katharina Raabe sprechen im Berliner Museum für Islamische Kunst über die Belagerung Sarajevos und darüber,...

Empfehlungen